UA-87682420-1

Naturheilpraxis Gruß, Heilpraktiker

 

Schwermetall Test


Durch Umweltverschmutzung und Schadstoffbelastung wird unser Organismus zunehmend belastet,  u. a. auch mit Schwermetallen.
Die schleichende Verschlackung von Geweben und Organen mit Schwermetallen über die Jahre führt zu schädlichen Reaktionen und dadurch zu schweren gesundheitlichen Störungen oder ernsten Erkrankungen.


Schwermetall-Belastung: Ursachen und Auswirkungen

Über die Nahrung oder durch Einatmen gelangen Umweltgifte und toxische Schwermetalle in unseren Körper. Wie z. B. Blei aus Autoabgasen, Cadmium aus Zigarettenrauch oder Quecksilber aus Amalgamplomben, um nur ein paar zu nennen.

Schwermetalle fördern die Bildung freier Radikale, die zu Zell- und Gewebeschädigungen führen können. Sie sind ursächlich an vielen alltäglichen Erkrankungen wie Gelenkschmerzen, Müdigkeit und chronischen Infekten der oberen Luftwege mitbeteiligt und verdrängen Mineralstoffe und Spurenelemente, so dass der Stoffwechsel blockiert wird.

Schwermetall-Belastungen stellen zudem massive Blockaden in der Therapie dar, da sie an bis zu 80 % aller Krankheiten beteiligt sind. Therapieerfolge hängen daher sehr oft auch in der Akupunktur und Homöopathie u.a. von einer Diagnose und darauf folgender Schwermetall-Therapie ab.